Bayerns CL-Gegner AS Rom hat zu Beginn des 13. Spieltags in der Serie A seine Aufholjagd fortgesetzt.

Die Römer besiegten zuhause Udinese Calcio mit 2:0 und verbesserten sich vorübergehend auf den dritten Platz.

Die Treffer für die Roma erzielten Jeremy Menez (24.) und Marco Borriello (56.). Die Hauptstädter sind nun in der Liga seit sieben Spielen ungeschlagen.

Tabellenführer AC Mailand verteidigte die Spitzenposition mit einem 1:0 gegen den AC Florenz. Zlatan Ibrahimovic schoss das Siegtor, Per Kröldrup flog in der letzten Minute vom Platz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel