Der AC Mailand hat trotz einer schwachen Vorstellung die Tabellenführung in der italienischen Meisterschaft gefestigt.

Ohne den deutschen U19-Nationalspieler Alexander Merkel und den gesperrten Ex-Bayern-Kapitän Mark van Bommel kam Milan im Spitzenspiel gegen den Dritten Lazio Rom nur zu einem 0:0.

Mit 48 Punkten haben die Rossoneri jetzt fünf Zähler Vorsprung auf den SSC Neapel.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel