Der ehemalige Inter-Coach und jetzige Real-Madrid-Trainer Jose Mourinho ist zum besten Trainer Italiens in der Saison 2009/2010 gekürt worden. Der Preis wird jährlich von einer Jury aus italienischen Fußballlehrern vergeben.

Der Triple-Sieger war bei der Preisverleihung am Montag in Coverciano bei Florenz nicht anwesend.

Der Fußballverband FGCI verlieh dem italienischen Coach Alberto Zaccheroni einen Sonderpreis für seinen Erfolg mit der japanischen Nationalmannschaft, die vor Wochenfrist den Asien-Cup gewonnen hatte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel