Trotz der Sexaffäre wird Italiens Regierungschef Silvio Berlusconi am Sonntag für seine Verdienste als Klub-Eigner des AC Mailand geehrt.

Die Milan-Profis werden beim Gastspiel bei Chievo Verona auf der Vorderseite ihres Trikots den Aufdruck "20 febbraio 1986-20 febbraio 2011" tragen, der als Auszeichnung für die 25-jährige Amtszeit von Berlusconi als Besitzer der Rossoneri gedacht ist.

Während seiner Zeit als Präsident des AC Mailand gewann der Traditionsklub fünf Champions-League-Titel und sieben nationale Meisterschaften.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel