Durch einen 4:3 (0:1)-Erfolg über Lazio Rom hat der SSC Neapel den zweiten Platz in der Serie A erobert.

Nach Toren von Stefano Mauri (29.) und Andre Dias (57.) hatten die Gäste bereits mit 2:0 in Führung gelegen, bevor Napoli aufdrehte.

Andrea Dossena (60.) und Torjäger Edinson Cavani (62.) sorgten innerhalb von zwei Minuten für den Gleichstand.

Durch ein Eigentor von Savatore Aronica (68.) gingen die Römer zwar abermals in Führung, aber Cavani stellte mit zwei weiteren Treffern (81. Elfmeter/88.) den 4:3-Endstand zugunsten der Gastgeber her.

Durch den Erfolg liegt Neapel mit 62 Punkten nur drei Punkte hinter Spitzenreiter AC Mailand.

Der Tabellen-Vierte Udinese Calcio hat die Chance verpasst, bis auf einen Punkt an Inter heranzurücken: Beim Vorletzten US Lecce gab es eine überraschende 0:2-Niederlage. Andrea Bertolacci schoss beide Tore für die Gastgeber.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel