Auf der Trainerbank des FC Parma sitzt künftig Franco Colomba. Das gab der Serie-A-Klub am Dienstag bekannt.

Der 56-Jährige ersetzt Pasquale Marino, der am Montag nach einem 1:2 gegen das Schlusslicht AS Bari entlassen worden war.

Colomba selbst wurde kurz vor Saisonbeginn beim FC Bologna entlassen, seitdem war er vereinslos. Er tritt beim FC Parma ein schweres Amt an. Der Verein liegt derzeit auf dem 15. Tabellenplatz und hat nur zwei Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel