Inter Mailands Klub-Besitzer Massimo Moratti hat eine Rückkehr von Trainer Jose Mourinho von Real Madrid ausgeschlossen.

"Wir erleben eine Krisenphase, die auf physische und mentale Müdigkeit zurückzuführen ist. Ich habe in den Zeitungen Spekulationen über Mourinhos Rückkehr gelesen. Da ist aber nichts Wahres dran", versicherte er.

Mourinho hatte Inter in der vergangenen Saison zum Titel-Triple in Meisterschaft, Pokal und Champions League geführt und danach seinen Vertrag vorzeitig aufgelöst.

Seit dem vergangenen Wochenende hat Inter, im Viertelfinale der Champions League an Schalke 04 gescheitert, auch die Hoffnung auf die Titelverteidigung in der Liga aufgegeben.

An eine Trennung vom derzeitigen brasilianischen Trainer Leonardo sei aber nicht gedacht, ergänzte Moratti. "Leonardo versucht die Situation zu meistern, er arbeitet gut, doch natürlich ist es nicht einfach, sich wieder aufzuraffen. Wir bräuchten eine Woche Ruhepause."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel