Der AC Mailand muss im Saisonendspurt der Serie A für zwei bis drei Wochen auf den brasilianischen Offensivspieler Pato verzichten.

Nach Angaben des Vereins hat der 21-Jährige beim 3:0 (1:0) des Tabellenführers gegen Sampdoria Genua eine Zerrung im rechten Oberschenkel erlitten.

Pato war gegen Genua bereits in der 41. Minute ausgewechselt worden. Er wird wohl mindestens die Spiele in Brescia (23. April) und gegen Bologna (1. Mai) verpassen. Milan führt die Serie A nach 33 von 38 Spielen mit 71 Punkten vor dem SSC Neapel (65) an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel