Der AC Mailand hat sich nun endgültig die Dienste von Mittelfeldstar Kevin-Prince Boateng gesichert, wie Geschäftsführer Adriano Galliani bestätigt: "Kevin wird ab Sommer zu 100 Prozent zu uns gehören."

Bisher hielten der CFC Genua und Mailand die Rechte zu gleichen Teilen an dem 24-Jährigen. Genua hatte den Berliner 2010 vom FC Portsmouth für 6,5 Millionen verpflichtet und für 1,5 Millionen an den AC ausgeliehen und nun für weitere sechs Millionen verkauft.

Nun kann Boateng, der in dieser Spielzeit sowohl in der Serie A (drei Tore) wie auch in der Champions League überzeugte, seine volle Konzentration auf Mailand und den Gewinn der Meisterschaft (acht Punkte Vorsprung auf Inter Mailand) richten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel