Der AC Mailand hat den Anschluss an den Stadtrivalen Inter verpasst und mit 3:1 beim US Palermo verloren.

Für die Gastgeber waren Fabrizio Miccoli (50.), Edinson Cavani (59.) und Fabio Simplicio (80.) erfolgreich. Ronaldinho konnte nur noch den Ehrentreffer für Milan per Foul-Elfmeter erzielen (83.).

Durch die dritte Saison-Niederlage liegt Mailand nun nach 14 Spieltagen mit 27 Zählern auf Platz drei. Tabellenführer bleibt weiterhin Inter Mailand mit 33 Punkten vor Juventus Turin mit ebenfalls 27 Zählern.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel