Der frühere argentinische Nationalspieler Diego Simeone ist nach nur viereinhalb Monaten im Amt als Trainer des italienischen Erstligisten Catania Calcio zurückgetreten.

Der 41-Jährige, dessen Arbeit der Klub als "brillant" bezeichnete, begründete den Schritt mit "internationalen Ambitionen". Zu welchem Verein es Simeone zieht, ist derzeit noch offen.

Die Sizilianer müssen damit zum wiederholten Male einen Erfolgscoach ziehen lassen. Im Sommer 2010 hatte der Serbe Sinisa Mihajlovic den Klub in Richtung des AC Florenz verlassen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel