Der deutsche Nationalstürmer Miroslav Klose wird von Lazio Roms Mannschaft mit offenen Armen empfangen.

"Für uns ist er eine große Verstärkung", sagte Lazio-Kapitän Tommaso Rocchi während seiner Ferien auf der Insel Sardinien.

Der vom FC Bayern München nach Rom gewechselte Angreifer sei ein "Spieler von internationalem Kaliber". Dass mit dem 33-Jährigen nun auch der interne Wettkampf um die Stammplätze im Sturm neu angefacht werde, sieht Rocchi nicht als Nachteil.

"Jeder muss sich beweisen und am Ende spielt der, der es verdient hat", meinte Rocchi.

Klose war in der vergangenen Woche ablösefrei vom deutschen Rekordmeister zu Lazio gewechselt.

In Rom unterschrieb er am Mittwochabend einen Zweijahresvertrag. Bei dem Serie A-Club soll der Deutsche zwei Millionen Euro netto im Jahr verdienen

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel