Der Wechsel des niederländischen Stars Wesley Sneijder vom italienischen Spitzenklub Inter Mailand in die englische Premier League könnte bis Anfang kommender Woche über die Bühne gehen.

"Nach dem Testspiel gegen England am Mittwoch habe ich fünf Tage frei. Ich erwarte, dass meine Zukunft dann geklärt wird", sagte der Mittelfeldspieler dem niederländischen Fachblatt "Voetbal International".

Sneijder wird vom englischen Rekordmeister Manchester United sowie seit kurzem angeblich auch von dessen Lokalrivale City umworben - und geht fest von seinem Abschied aus Italien aus.

"Alles, was ich weiß, ist, dass Inter Geld braucht und ich zum Verkauf stehe, wenn ein passendes Angebot eingeht", sagte Sneijder.

Er ergänzte, dass er bisher weder mit United- noch mit City-Vertretern über einen Transfer gesprochen habe.

United vesucht schon den ganzen Sommer über, Sneijder auf die Insel zu locken, während City-Teammanager Roberto Mancini das angebliche Interesse an dem 27 Jahre alten Mittelfeldspieler am Sonntag dementierte.

"Er ist ein Spieler von Inter Mailand. Wir haben nie über ihn gesprochen", sagte er nach der 2:3-Niederlage gegen United im englischen Supercup.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel