Der niederländische Nationalspieler Wesley Sneijder vom italienischen Spitzenklub Inter Mailand hat erstmals öffentlich seinen Wechselwunsch zum englischen Rekordmeister Manchester United geäußert.

In einem Videointerview auf der niederländischen Internetseite "nos.nl" bejahte Sneijder die Frage, ob er an einem Transfer zu den Red Devils interessiert sei, fügte aber an:

"Manchester United hat noch keine offizielle Anfrage abgegeben. Es gab inoffizielle Gespräche und Kontakte, aber Kontakte gibt es ja immer. Ich habe zu allen Kontakte."

Über einen möglichen Transfer des 27 Jahre alten Mittelfeldspielers auf die Insel gibt es seit Wochen Spekulationen. Auch Uniteds Lokalrivale Manchester City soll Interesse haben.

"Im Moment bin ich ein Inter-Spieler, und es gibt durchaus Chancen, dass ich das auch am 31. August noch bin. Aber es besteht auch die Möglichkeit, dass ich gehe. Das entscheide nicht ich, sondern das entscheidet der Klub", sagte Sneijder.

Inter habe allerdings klar betont, dass Sneijder den Klub bei einem guten Angebot verlassen kann.

Sneijder hatte am vergangenen Montag eine Entscheidung über seine Zukunft bis spätestens Anfang der kommenden Woche angekündigt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel