Der italienische Pokalsieger Inter Mailand muss zu Saisonbeginn in der Serie A wahrscheinlich auf Rechtsverteidiger Maicon verzichten. Das teilte der Klub aus der Lombardei am Dienstag mit.

Der 30-Jährige unterzieht sich beim Arzt der Nationalmannschaft in seiner brasilianischen Heimat einer Meniskus-OP, nachdem er in den vergangenen beiden Tagen mit dem Training aussetzen musste.

Inter Mailand startet am 28. August gegen US Lecce in die neue Spielzeit.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel