Der spanische Erstligist UD Almeria hat wenige Stunden nach dem 0:1 bei Sporting Gijon seinen Trainer Gonzalo Arconada entlassen.

Arconada hatte das Amt im Sommer von Unai Emery übernommen, der zum FC Valencia gewechselt war. Sein Nachfolger steht noch nicht fest.

Almeria hat nur eines der letzten elf Ligaspiele gewonnen und ist mit 16 Punkten aus 16 Spielen Tabellen-16.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel