Der AC Florenz hat seinen Trainer Sinisa Mihajlovic gefeuert. Der toskanische Verein zog die Konsequenzen aus der 0:1-Niederlage gegen Chievo Verona am Sonntag.

Nach zehn Spieltagen liegt der Klub mit 12 Punkten auf Platz 13 der Tabelle. Mihajolovic soll vom ehemaligen Lazio-Coach Delio Rossi ersetzt werden, berichteten italienische Medien.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel