Der italienische Erstligist Cagliari Calcio hat sich von Trainer Massimo Ficcadenti getrennt.

Nach der 0:1-Niederlage der Sarden bei Aufsteiger Atalanta Bergamo hat der Tabellenzehnte der Serie A den 44-jährigen Ficcadenti am Mittwoch durch Davide Ballardini ersetzt, der bis zum Ende der vorigen Saison Trainer des FC Genua war.

Ficcadenti hatte in Cagliari erst zu Saisonbeginn die Nachfolge des ehemaligen italienischen Nationaltrainers Roberto Donadoni angetreten. Seine Entlassung ist schon der siebte Trainerwechsel in der Serie A innerhalb der ersten elf Spieltage.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel