Nicolas Burdisso, argentinischer Abwehrspieler des AS Rom, droht das frühzeitige Saisonaus.

Der 30-Jährige zog sich nach einem Zusammenprall mit einem Gegenspieler im Länderspiel Argentiniens gegen Kolumbien (2:1) am Dienstag eine schwere Verletzung im linken Knie - vermutlich Kreuzbandriss - zu und musste nach 36 Minuten mit einer Trage vom Platz gebracht werden.

Burdisso wird dem Tabellensiebten der Serie A sechs bis sieben Monate fehlen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel