Inter Mailand muss rund einen Monat auf Verteidiger Lucio verzichten.

Der ehemalige Bayern-Profi aus Brasilien zog sich im Champions-League-Spiel am Dienstag in Trabzonspor einen Muskelfaserriss am linken Bein zu. Der 33-Jährige wird voraussichtlich in diesem Jahr kein Spiel mehr bestreiten.

Inter hat sich in der Köningsklasse bereits als Gruppenerster für das Achtelfinale qualifiziert, in der Meisterschaft läuft es dagegen für die Nerazzurri noch nicht rund. Der 18-malige

italienische Meister liegt nach 10 Spielen in der Serie A nur auf dem 15. Platz in Nähe der Abstiegszone.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel