Dutzende AC-Mailand-Fans haben für einen Verbleib des früheren Weltfußballers Kaka demonstriert.

Am Montagnachmittag versammelten sich die Anhänger vor dem Hauptquartier des Klubs im Zentrum Mailands und rollten wie bereits einige Tage zuvor Spruchbänder mit der Aufschrift "Hände weg von Kaka!" aus. Die Polizei musste anrücken, um das Vereinsgelände zu sichern.

Geschäftsführer Adriano Galliani traf sich unterdessen mit Klub-Besitzer Silvio Berlusconi um letzte Details des Mega-Deals mit Manchester City zu klären.

ad

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel