Der italienische Rekordmeister Juventus Turin hat Inter Mailand die Tabellenführung der Serie A entrissen und zumindest vorerst die Ligaspitze übernommen.

Durch das erste Ligator des 23 Jahre alten Mittelfeldtalents Claudio Marchisio besiegte die `Alte Dame" vor eigenem Publikum den AC Florenz 1:0 (1:0). Turin schob sich mit 43 Punkten aufgrund der besseren Tordifferenz an Mailand vorbei.

Inter kann sich am Sonntag aber schon durch ein Remis wieder Platz eins zurückholen. Der amtierende Meister empfängt Sampdoria Genua.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel