Der italienische Renommierklub AC Mailand will den englischen Star David Beckham länger als zwei Monate verpflichten und wird nach Angaben der Gazzetta dello Sport schon am Mittwoch Verhandlungen mit einem Berater des Mittelfeldspielers aufnehmen.

Der Berater und die Rossoneri wollen einen Weg suchen, um das eigentlich bis zum 8. März befristete Gastspiel von "Becks" bei den Lombarden fortzusetzen.

Beckham, geliehen vom US-Profiklub Los Angeles Galaxy, scheint sich intensiv mit einem festen Wechsel in die Modemetropole zu beschäftigen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel