Der AC Mailand nutzte bei Lazio Rom die Gelegenheit, den Vorsprung von Tabellenführer Inter auf sechs Punkte zu begrenzen und sich an Juve vorbei auf Platz zwei zu verbessern.

Das Team um Superstar David Beckham kam durch Treffer von Alexandre Pato (42.), Massimo Ambrosini (47.) und Kaka (83.) zu einem 3:0-Erfolg und hat nun 44 Punkte auf dem Konto.

Der Tabellenvierte FC Genua bezwang US Palermo 1:0 (0:0).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel