Zum Abschluss des 10. Spieltags untermauerte der AC Florenz seine Europapokal-Ambitionen mit einem 1:0-Sieg beim CFC Genua.

Das Goldene Tor schoss der italienische Nationalspieler Manuel Pasqual bereits in der 14. Minute.

Bei Genua stand der deutsche Junioren-Nationalspieler Alexander Merkel zum dritten Mal in dieser Saison in der Startformation, wurde jedoch bereits in der 53. Minute ausgewechselt.

Der AC Florenz rückt damit Miroslav Kloses Lazio Rom auf die Pelle und schob sich bis auf einen Punkt an den Hauptstadtklub heran.

Genua versinkt mit der erneuten Niederlage jedoch immer tiefer im Abstiegssumpf und belegt mit 9 Punkte nun Platz 16.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel