Giovanni Stroppa ist als Trainer des italienischen Erstligisten Delfino Pescara zurückgetreten.

Nach dem 0:1 beim ebenfalls abstiegsgefährdeten AC Siena nahm der 44-Jährige nach 13 Spielen als Coach beim Aufsteiger am Sonntag seinen Hut.

Mit elf Punkten droht dem derzeitigen Tabellen-18. der sofortige Wiederabstieg. Eine Woche zuvor hatte Stroppa mit seiner Mannschaft eine deftige 1:6-Heimniederlage gegen Rekordmeister Juventus Turin hinnehmen müssen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel