Giuseppe Sculli, Miroslav Kloses Teamkollege bei Lazio Rom, ist am Dienstag von der Ermittlungsbehörde des italienischen Fußballverbandes FIGC vernommen worden.

Der Ex-Stürmer vom FC Genua 93 muss sich wegen des Vorwurfs der Spielmanipulation bei dem Serie-A-Duell Lazio-Genua (4:2) am 14. Mai 2011 verantworten.

In diesem Zusammenhang sollen auch der Vizekapitän Lazios, Stefano Mauri, und der Ex Genua-Spieler Omar Milanello angehört werden. Milanetto, der aktuell in der Serie B für Padua Calcio aufläuft, und Mauri waren im Mai verhaftet worden.