Cristiano Bergodi ist neuer Trainer des italienischen Erstligisten Delfino Pescara.

Er ersetzt Giovanni Stroppa, der am Sonntag nach dem 0:1 beim ebenfalls abstiegsgefährdeten AC Siena zurückgetreten war. Bergodi, der bei Pescara einen Vertrag bis Ende der Saison unterzeichnete, hatte im vergangenen Jahr den Zweitligisten Modena trainiert.

Mit elf Punkten droht dem derzeitigen Tabellen-18. Pescara der Abstieg. Eine Woche zuvor hatte Stroppa mit seiner Mannschaft eine deftige 1:6-Heimniederlage gegen Rekordmeister Juventus Turin hinnehmen müssen.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel