Inter Mailand hat am 14. Spieltag der Serie A beim FC Parma mit 0:1 (0:0) verloren und den zweiten Tabellenplatz eingebüßt.

Das Tor des Tages für Parma erzielte Nicola Sansone in der 75. Minute. Das Team von Roberto Donadoni klettert auf Platz sieben.

Mit einem Sieg hätte Inter bis auf einen Zähler an Spitzenreiter Juventus Turin herankommen können.

Zweiter ist nach dem 1:0-Auswärtssieg bei Cagliari Calcio der SSC Neapel. Marek Hamsik (73.) sorgte mit einem Treffer für die Entscheidung im Stadio Is Arenas. Cagliari rutscht dagegen auf Platz 13 ab.

Lazio Rom und Udinese Calcio runden am Dienstag (ab 20.45 Uhr LIVESCORES) den Spieltag ab.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel