Gleich in seinem ersten Pflichtspiel für den AC Mailand hat Starstürmer Mario Balotelli einen Doppelpack erzielt.

Beim 2:1 (1:0)-Erfolg der Rossoneri gegen Udinese Calcio brachte der 22-Jährige sein Team in der 25. Minute in Führung, in der dritten Minute der Nachspielzeit sorgte er schließlich für die Entscheidung. Für Udinese hatte Giampiero Pinzi (55.) den zwischenzeitlichen Ausgleich markiert.

In der Tabelle der Serie A verbesserte sich Milan auf den vierten Platz.

Balotelli war unter der Woche für etwas mehr als 20 Millionen Euro vom englischen Meister Manchester City in seine italienische Heimat gewechselt.