Nationalstürmer Miroslav Klose steht vor seinem Comeback in der Serie A. Rund zwei Monate nach einem Bänderriss im Knie trainiert der Angreifer des italienischen Erstligisten Lazio Rom wieder und soll auch am Samstag in der Partie gegen Calcio Catania zum Einsatz kommen.

Der ehemalige Münchner hatte sich am 3. Februar beim Meisterschaftsspiel gegen den FC Genua verletzt. Ohne Klose rutschte Lazio mit zuletzt drei Liga-Niederlagen in Serie auf Platz sieben ab und holte in sechs Spielen der Serie A nur vier Punkte. In der Europa League sind die Römer trotz seines Fehlens ins Viertelfinale eingezogen.