Der AC Mailand hat nach dem unerwarteten Aus im UEFA-Cup gegen Werder Bremen in der Meisterschaft einen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen.

Drei Tage nach dem 2:2 gegen die Bremer kassierte Milan bei Sampdoria Genua eine 1:2-Niederlage und verlor auf Spitzenreiter Inter Mailand weiter an Boden.

In Genua erzielten Antonio Cassano (33.) und Giampaolo Pazzini (51.) die Tore für Sampdoria. Pato (80.) konnte für Milan nur verkürzen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel