Der AC Mailand hat die Rückkehr des ehemaligen Weltfußballers Kaka von Real Madrid perfekt gemacht.

Den Transfer bestätigten die Lombarden am Montagvormittag.

"Ich kehre nach Hause zurück und bin sehr glücklich. Wir haben eine großartige Mannschaft, ich kann es nicht erwarten, wieder im San Siro aufzulaufen", sagte der "verlorene Sohn" Kaka.

Der 31-jährige Brasilianer, der einen Zwei-Jahres-Vertrag erhält, soll angeblich eine Gehaltseinbuße von zehn Millionen Euro per annum auf vier Millionen Euro akzeptiert haben.

Real hatte am Sonntag für rund 100 Millionen Euro den Waliser Gareth Bale von Tottenham Hotspur unter Vertrag genommen.

Mittelfeldspieler Kaka hatte bereits von 2003 bis 2009 bei den "Rossoneri" unter Vertrag gestanden, bevor er für 65 Millionen Euro nach Madrid gewechselt war.

Dort konnte Kaka die Erwartungen jedoch selten erfüllen und hofft jetzt, im Dress der Lombarden wieder an alte Glanzzeiten anknüpfen zu können.

Hier gibt's alle News zum internationalen Fußball

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel