Nachdem Miroslav Klose am Freitag gegen Österreich sein 68. Länderspiel-Tor für Deutschland erzielt hat, will sein Klub Lazio Rom den deutschen Nationalspieler langfristig an sich binden.

Lazios Sportdirektor Igli Tare und Klubboss Claudio Lotito sollen an einer Vertragsverlängerung von Klose bei Lazio über 2014 hinaus arbeiten.

Dies berichtete die Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport" am Sonntag.

Lotito will Klose ein überzeugendes Angebot machen, um den Stürmer zum Verbleib in der Serie A zu überreden.

In den vergangenen Wochen hatte der 35-Jährige Signale gesendet, nach der WM 2014 möglicherweise wieder nach Deutschland zurückkehren zu wollen.

Klose hatte bei Lazio 2011 einen Dreijahres-Vertrag unterzeichnet und ist ein unumstrittener Eckpfeiler des Serie-A-Klubs.

Weiterlesen: Gomez bringt Eis zum Schmelzen

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel