In der noch jungen Saison der italienischen Serie A haben sich die Meisterschaftsaspiraten noch keine Blöße gegeben.

Nun kommt es am 3. Spieltag zum ersten Aufeinandertreffen zweier direkter Konkurrenten. Am frühen Samstagabend empfängt Inter Mailand zum Spitzenspiel Meister Juventus Turin (17.54 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+ und LIVESCORES).

Nach zuletzt zwei Siegen unter dem neuen Coach Walter Mazzarri scheint die Euphorie bei der Tifosi wieder grenzenlos. Dabei war die letztjährige Spielzeit mit Platz neun in der Endabrechnung eher zum Vergessen.

Die Nachwirkungen aus der letzten Saison scheinen die Anhänger Inters aber überwunden zu haben und so erwartet das Giuseppe-Meazza-Stadion 80.000 Zuschauer - ausverkauft.

In der 221. Auflage des Derby d'Italia wollen beide Mannschaften nicht nur ihre Siegesserie ausbauen, Juve strebt dabei sogar den 100. Ligasieg gegen Inter an.

"Das wird kein leichtes Spiel", sagte Juve-Torhüter Gianluigi Buffon, der beim 2:1 gegen Tschechien sein 136. Länderspiel absolvierte und mit Rekordnationalspieler Fabio Cannavaro gleichzog: "Sie sind in guter Verfassung, euphorisiert nach dem guten Start und brennen darauf, sich zu beweisen."

Hier gibt's alle News zum internationalen Fußball.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel