David Beckham hat für die Verlängerung der leihfrist an den AC Mailand in die eigene Tasche gegriffen.

"Er hat einen großen Teil selbst bezahlt", bestätigte Vize-Präsident Adriano Galliani. "Viele Spieler zeigen ihre Zuneigung zu einem Klub nur durch Worte, David ist einer der wenigen, die das auch durch Taten gemacht haben."

Beckhams Verein Los Angeles Galaxy und der AC Mailand einigten sich nach langen Verhandlungen auf eine Verlängerung des Leihgeschäfts bis zum 30. Juni 2009.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel