Die französische Zeitung "Le Monde" wurde von einem Gerichts dazu verurteilt, insgesamt 330.000 Euro Schadenersatz an Real Madrid und den Vereinsarzt Alfonso del Corral zahlen.

Die Gazette hatte am 8. Dezember 2006 einen Artikel veröffentlicht und darin behauptet, der Klub habe Kontakte zum mutmaßlichen Doping-Arzt Eufemiano Fuentes unterhalten. 300.000 Euro erhalten die Königlichen, 30.000 Euro der Real-Mediziner.

Die Tageszeitung wurde zudem aufgefordert, eine Gegendarstellung zu veröffentlichen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel