Für Torhüter Christian Abbiati vom 17-maligen italienischen Meister AC Mailand ist die Saison beendet.

Der frühere Nationalspieler erlitt am Sonntag bei einem Zusammenprall mit Teamkollege Giuseppe Favalli während des 5:1-Sieges beim AC Siena eine komplizierte Knieverletzung. Abbiati muss operiert werden und fällt für mehrere Monate aus.

Der 31-Jährige hatte mit Saisonbeginn Milans langjährigen Stammtorhüter Dida verdrängt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel