vergrößernverkleinern
© getty

Der Eigentümer des englischen Zweitligisten Leeds United, Massimo Cellino, hat den italienischen Serie-A-Verein Cagliari Calcio an den Mailänder Unternehmer Tommaso Giulini verkauft. Dies teilte Cagliari Calcio am Mittwoch mit.

Damit geht eine 22-jährige Ära zu Ende. Cellino hatte den sardischen Klub im Jahr 1992 erworben. Der Unternehmer hatte im Mai nach wochenlangen Streitigkeiten 75 Prozent der Anteile des ehemaligen englischen Meisters Leeds erworben.

Der Kaufpreis für Cagliari, 15. der vergangenen Saison in der Serie A, soll zwischen 80 und 85 Millionen Euro liegen.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel