vergrößernverkleinern
© getty

Nationalspieler Miroslav Klose (36) muss sich schon wieder an einen neuen Trainer gewöhnen. Edy Reja (68) hat beim italienischen Erstligisten Lazio Rom nach nur sechs Monaten das Handtuch geworfen.

"Am Ende der Meisterschaft hat mir Klubchef Claudio Lotito eine Vertragsverlängerung vorgeschlagen. Ich denke jedoch, dass eine Phase zu Ende gegangen ist. Lazio muss wechseln, um mehr Enthusiasmus zu finden", sagte Reja, der im Januar den gefeuerten Vladimir Petkovic ersetzt hatte.

Lazio hatte die Serie A auf Platz neun abgeschlossen und somit seine Saisonziele deutlich verfehlt.

Als möglicher Nachfolger Rejas gilt Stefano Pioli, der Ex-Trainer des FC Parma, Palermo Calcio und FC Bologna.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel