vergrößernverkleinern
Cesena war nach der Saison 2011/12 in die Serie B abgestiegen © getty

Der italienische Zweitligist Cesena Calcio ist der dritte Serie-A-Aufsteiger für die kommende Saison. Der norditalienische Klub setzte sich in den Playoffs mit 2:1 gegen Latina durch.

Cesena war 2012 in die Serie B abgestiegen und hatte danach Konkurs angemeldet. Nach der Übernahme des Vereins durch den Unternehmer Giorgio Lugaresi schaffte Cesena den Neubeginn.

Vor Cesena standen bereits FC Empoli und US Palermo als Aufsteiger in die Serie A fest.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel