Der AC Mailand gewinnt sein Heimspiel gegen den FC Turin mit 5:1.

Durch den verdient hohen Sieg, mit drei Treffern des überragenden Filippo Inzaghi (12., 37. und 60.) sowie einem Elfmeter von Kaka (68.) und Massimo Ambrosini (90.), klettert der AC aufgrund des besseren Torverhältnisses auf den zweiten Tabellenplatz. Mit 64 Zählern liegen der AC und Juventus Turin zehn Punkte hinter Tabellenführer Inter Mailand.

Inter erreichte im Spitzenspiel gegen Juve nur ein 1:1, kann sich dennoch am nächsten Spieltag die Meisterschaft sichern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel