Der ehemalige Leverkusener Mittelfeldspieler Emerson hat seinen Vertrag beim italienischen Erstligisten AC Mailand aufgelöst.

Der 33-Jährige Brasilianer hatte persönliche Gründe für diesen Schritt angegeben. In Mailand hatte Emerson in den vergangenen beiden Spielzeiten lediglich 25 Spiele absolviert.

Zuvor hatte er mit seinen Ex-Klubs Real Madrid, Juventus Turin und AS Rom mehrere nationale Titel gewonnen. In der Bundesliga stand er zwischen 1997 und 2000 82 Mal für Leverkusen auf dem Spielfeld.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel