Die Fans von Juventus Turin fordern den Rücktritt von Trainer Claudio Ranieri. Bei der 1:2-Niederlage im Pokal-Halbfinale im heimischen gegen Lazio Rom wurde der 57-jährige Trainer von wütenden Tifosi gnadenlos ausgepfiffen.

Die "Juve"-Anhänger werfen dem Trainer taktische Mängel vor.

Mit zwei Remis und zwei Niederlagen in den letzten vier Liga-Spielen verspielte die "Alte Dame" die Chance auf den Titel. Inter Mailand hat bereits 10 Punkte Vorsprung auf den Rekordmeister auf Rang drei.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel