Der frühere Bundesliga-Torschützenkönig Ailton hofft auf eine Rückkehr in den deutschen Profi-Fußball.

"Ich will noch ein Jahr in Deutschland Fußball spielen. Wohl in der zweiten Liga", sagte der 35-Jährige dem "Hamburger Abendblatt". Auf lange Sicht strebe er jedoch eine Karriere als Spielerberater an.

Ailton, der derzeit für den brasilianischen Zweitligisten Campinense aufläuft, bestritt mit wechselndem Erfolg bisher insgesamt 219 Bundesligaspiele (106 Tore) für Werder Bremen, Schalke 04, den Hamburger SV und den MSV Duisburg.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel