Brasiliens Fußball-Idol Romario hat offiziell die Funktionärslaufbahn eingeschlagen.

Der 43-Jährige soll den unterklassigen America FC, Lieblingsklub seines im vergangenen Jahr verstorbenen Vaters Edvair, zu einem Topklub in Rio de Janeiro machen und mit seinem Namen zahlungskräftige Sponsoren anlocken.

Die Zusammenarbeit mit dem Weltmeister von 1994, der gleich einen neuen Trikotsponsor vorstellte, wurde zunächst bis Ende Dezember festgelegt.

"Ich nehme keine Herausforderung an, um diese zu verlieren", sagte der ehemalige Stürmer.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel