Didier Deschamps wird ab der kommenden Saison den französischen Erstligisten Olympique Marseille trainieren.

Der Franzose tritt die Nachfolge von Erik Gerets an. Deschamps unterschrieb einen Zweijahres-Vertrag.

Für den ehemeligen Mittelfeldspieler ist es eine Rückkehr an eine alte Wirkungsstätte. Denn mit Marseille gewann Deschamps 1993 die Champions League. Als Trainer führte er den AS Monaco 2004 in das Finale der Königsklasse und verhalf Juventus Turin zum Wiederaufstieg in die Erstklassigkeit.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel