Paolo Maldini vom AC Mailand hat ein Comeback in der Nationalmannschaft im Testspiel gegen Nordirland am 6. Juni abgelehnt.

"Ich werde kein Freundschaftsspiel mit der Nationalmannschaft bestreiten. Ich möchte den Fußball mit einem Pflichtspiel verlassen. Aber ich danke dem Verband für die Bereitschaft", sagte Maldini, der im Sommer seine Stiefel nach 24 Profi-Jahren an den Nagel hängt, der "Gazzetta dello Sport".

Der inzwischen 40 Jahre alte Abwehrspieler war 2002 nach insgesamt 126 Länderspielen aus der "Squadra Azzurra" zurückgetreten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel