Der FC Barcelona muss im spanischen Pokalfinale gegen Athletic Bilbao am Mittwoch in Valencia auf Andres Iniesta verzichten. Der Europameister zog sich beim 3:3 gegen Villarreal eine Oberschenkelzerrung zu.

"Der Ausfall ist schlimmer als die Tatsache, dass wir noch nicht Meister sind", so Trainer Josep Guardiola.

Ob Iniesta, der den Klub mit seinem 1:1 in der Nachspielzeit beim FC Chelsea ins Finale der Champions League schoss, im Endspiel gegen Manchester United am 27. Mai einsatzbereit ist, sollen weitere Untersuchungen ergeben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel