Ajax Amsterdam findet keinen Trainer: Gleich zwei Absagen gab es für den niederländischen Rekordmeister bei der Suche nach einem Nachfolger für Marco van Basten.

Red-Bull-Salzburg-Trainer Co Adriaanse, der beim AZ Alkmaar als Nachfolger von Louis van Gaal gehandelt wird, erklärte, dass er nach der Saison in Österreich erst einmal über seine Zukunft nachdenken wolle, so Ajax-Direktor Rik van den Boog.

Ajax ei für ihn nicht interessant, er sei auf der Suche nach einem internationalen Spitzenklub, ließ Kandidat Frank Rijkaard verlauten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel